Menschen aus der Heimat. Franz Ebner (78)

„Wie ein zweites Leben“

Rundum zufrieden: Franz Ebner genießt sein „zweites Leben“ im neuen Domizil in Dornbirn im Marienweg. eh

Rundum zufrieden: Franz Ebner genießt sein „zweites Leben“ im neuen Domizil in Dornbirn im Marienweg. eh

Franz Ebner sieht sich auf der Sonnenseite des Lebens und die Genesung von seiner Krankheit als Geschenk.

Dornbirn Glück bedeutet für ihn, eine Familie zu haben. Seine Lebensphilosophie lässt darauf schließen, dass Franz Ebner ein Familienmensch sein muss. „Das bin ich“, bestätigt er, dabei habe er großes Glück gehabt. Denn wenn er auf seine Kindheit zurückblickt, sieht es auf den ersten Blick anders au

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.