Hohenems

Die Marktstraße Richtung Kirche um 1935.

Die Marktstraße Richtung Kirche um 1935.

Die Hohenemser Innenstadt entwickelt sich. Aber anstatt andere Städte und Gemeinden zu imitieren, besinnt man sich in der Nibelungenstadt auf seine historischen Wurzeln und hebt diese im Stadtbild hervor, vor allem im und um das jüdische Viertel. Im Online-Archiv der Vorarlberger Landesbibliothek gi

Artikel 43 von 107
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.