Schatzsuche zum Pfingstfeuer

Die Kraft des Windes mit selbst gebastelten Windrädern erspüren. 

Die Kraft des Windes mit selbst gebastelten Windrädern erspüren. 

Neues Projekt zu Pfingsten brachte Bewegung in die Familien im Hatlerdorf.

Dornbirn Das Pfingstfeuer bewegte – zum Aufbruch, auf der Suche, beim Ankommen. Wie sich Bewegung in der Gemeinschaft in Zeiten einer Pandemie in die Tat umsetzen lässt, darüber haben sich die Initiatoren aus der Pfarre Hatlerdorf etwas einfallen lassen. Cornelia und Johannes Berger sowie Franziska

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.