Stadt Dornbirn soll Boden für Behelfs-Senderbrücke hergeben

Die Senderbrücke ist ein Nadelöhr für viele Pendler und muss häufig repariert werden. VN/Paulitsch

Die Senderbrücke ist ein Nadelöhr für viele Pendler und muss häufig repariert werden. VN/Paulitsch

Grüne befürchten Schwerlastverkehr im Ried, ÖVP sieht Chancen für Pendler und ÖPNV.

Dornbirn Ein Antrag des Landes ließ am Donnerstagabend bei der Stadtvertretungssitzung in Dornbirn die Alarmglocken der Grünen schrillen: Das Land möchte knapp 600 Quadratmeter Boden von der Stadt Dornbirn kaufen, um eine stählerne Behelfsbrücke neben der Senderbrücke zu bauen. Über diese soll der A

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.