Vom Piz zum Spitz mit Stopp in Lustenau

Familie Morris schloss sich in Lustenau dem Vorhaben „Mehr Platz fürs Rad“ an. 

Familie Morris schloss sich in Lustenau dem Vorhaben „Mehr Platz fürs Rad“ an. 

Unter dem Motto „Mehr Platz fürs Rad“ sind rund 250 Radfahrer dem Aufruf der Vorarlberger Radlobby gefolgt.

Lustenau Es ist kurz vor neun, Samstagfrüh. Veronika Rüdisser (39) und Emanuel Bührle (39) von der Radlobby Vorarlberg machen sich mit ihrem Fahrrad am Rohrspitz in Fußach bereit. Entschlossen, mit dem heutigen Tag einmal mehr auf die gefährliche Situation für die Alltagsradler auf Vorarlbergs Straß

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.