Aus der Geschichte. Dr. Ulrich Fabri (um 1494 – 1544) Gelehrter, Dichter und Arzt

Ein Dornbirner Gelehrter wirkte in Wien

Ausschnitt aus einem Buch Fabris, von dem kein Porträt erhalten ist. DS

Ausschnitt aus einem Buch Fabris, von dem kein Porträt erhalten ist. DS

Dr. Ulrich Fabri war Zeitgenosse Luthers und vertrat die Werte des Humanismus.

DOrnbirn In der langen Reihe bedeutender Persönlichkeiten, die das Land Vorarlberg hervorgebracht hat, fehlt meist der Name eines Mannes, der durch sein vielseitiges Engagement hervortrat: Dr. Ulrich Fabri.

Als Sohn eines Schmieds, der in der Parzelle Steinebach lebte und arbeitete, wurde Ulrich Fabr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.