Menschen aus der Heimat Maximilian Neustädter (19)

„Mein Job bei der Pfarre taugt mir“

Bereits seit sieben Monaten macht Maximilian Neustädter seinen Job als Zivil­diener. Er schätzt die Abwechslung bei der Arbeit.  EH

Bereits seit sieben Monaten macht Maximilian Neustädter seinen Job als Zivil­diener. Er schätzt die Abwechslung bei der Arbeit.  EH

Maximilian Neustädter ist Zivildiener im Seelsorgeraum Dornbirn.

Dornbirn Für sein junges Leben hat er konkrete Pläne. „Wer sein Ziel kennt, findet auch den Weg“, davon ist Maximilian Neustädter jedenfalls überzeugt. Ebenso konkret ist seine Berufswahl: Er möchte Arzt werden. Deshalb paukt er neben dem Zivildienst bereits für seine Aufnahmeprüfung zum Studium an

Artikel 53 von 162
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.