Äthiopisches Essen zum Mitnehmen für den guten Zweck

Weldeyohannes Tesfay (v.l.) bei der Spendenübergabe mit Gertrud Sucher, Christine Oss und Pfarrer Josef Drexel  EMU

Weldeyohannes Tesfay (v.l.) bei der Spendenübergabe mit Gertrud Sucher, Christine Oss und Pfarrer Josef Drexel  EMU

Aktion der Pfarre Peter und Paul Lustenau soll Menschen in Krisenregion helfen.

Lustenau Kürzlich gab es im Theresienheim äthiopische Speisen zum Mitnehmen und für einen guten Zweck. Im Rahmen der von der Pfarre St. Peter und Paul mitinitiierten Aktion „Take away für Tigray“ wurden Spendengelder lukriert, die den Menschen in der kriegsgebeutelten Region Tigray in Äthiopien zugu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.