Künstler aus dem Bezirk Dornbirn. Werner „Marxx“ Bosch (63), Maler und Bildhauer

Eine Welt der digitalen Farben und Formen

Werner „Marxx“ Bosch verwendet den Computer, um Bilder zu generieren. yas (3)

Werner „Marxx“ Bosch verwendet den Computer, um Bilder zu generieren. yas (3)

Werner „Marxx“ Bosch (63) über Materialkenntnis und LSD-Farbräusche.

Lustenau „Mein Werkzeug ist der Computer. Ich habe immer einen Weg gesucht, wie ich Malerei weiterentwickeln und verändern kann. Ich kann am Computer Sachen machen, die ein Pinsel nicht fertigbringt“, erklärt der Künstler Werner Bosch, genannt Marxx. Das Material wird digital. Es geht nur um Farben

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.