Gefahrenstelle Holzstraße

Michael Weber (rechts) wünscht sich, dass die Holzsstraße gerade für junge Fußgänger sicherer wird. Erh (2)

Michael Weber (rechts) wünscht sich, dass die Holzsstraße gerade für junge Fußgänger sicherer wird. Erh (2)

Besorgte Eltern zeigen auf, wo die Sicherheit für Kinder auf dem Weg zu Schule und Kindi erhöht werden muss.

Lustenau Die Freude über die Öffnung von Schulen und Kindergärten am heutigen 15. Februar ist groß. Getrübt wird sie da und dort allerdings durch die Sorge der Eltern, dass der Weg dorthin für ihre Kinder nicht sicher ist. „Niemals würde ich mein Kind allein gehen lassen“, betont Kathrin, Mutter von

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.