„Es ist wie ein Zauber, der mich erfasst“

Das Zuhause in Kehlegg hüllt die Zweifach-Mama und Oma für ihre Familie alljährlich in zauberhaften Glanz. eh (3)

Das Zuhause in Kehlegg hüllt die Zweifach-Mama und Oma für ihre Familie alljährlich in zauberhaften Glanz. eh (3)

Sabine Strasser bringt ihr Haus im Advent zum Leuchten.

Dornbirn Der Advent, die Vorweihnachtszeit, ist ihre liebste Zeit. Das Dekorieren erfüllt sie. Es sei wie ein Zauber, der sie alljährlich erfasst. Doch heuer ist alles ganz anders. Nach 23 Jahren ist eine Lücke entstanden. Ihr Stand, ihr geschmücktes Weihnachtshäuschen vor dem Roten Haus am Marktpla

Artikel 45 von 115
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.