Weihnachtsgeschenke, die Freude machen und helfen

Namamo unterstützt nach dem Prinzip „fairer Handel“ und fördert Kunsthandwerker vorwiegend in Senegal, Madagaskar, Kenia und Ghana.  lcf

Namamo unterstützt nach dem Prinzip „fairer Handel“ und fördert Kunsthandwerker vorwiegend in Senegal, Madagaskar, Kenia und Ghana.  lcf

Natalie Moosmann verkauft in ihrem Laden „Namamo“ Produkte für ihr Senegal-Projekt.

Dornbirn Mit dem Ende des harten Lockdowns hat auch Natalie Moosmann ihren kleinen Laden „Namamo“ im Dornbirner Wallenmahd wieder öffnen können. Hier verkauft sie aktuell die Produkte, die sie normalerweise für „Wissen macht stark“ am Christkindlmarkt verkauft. „Viele Ehrenamtliche haben gestrickt, gebastelt und gebacken. Wir haben gestrickte Socken, Babyschühchen und Decken, handgemachte Krippenfiguren, Teelichthalter und Christbaumschmuck sowie kulinarische Köstlichkeiten wie Liköre, Marmeladen und gebrannte Mandeln“, erzählt Natalie Moosmann. Auch ein paar Kränze und Mooskugeln sind noch erhältlich. Lediglich die selbstgebackenen Kekse sind schon ausverkauft. „Wir haben sensationelle 42 Kilo Kekse für unser Projekt verkauft“, freut sich Natalie Moosmann, Obfrau von „Wissen macht stark“. Eine schöne Geschenkidee ist auch der traditionelle Senegal-Kalender mit ausdrucksstarken Bildern und schönen Sprüchen.

Produkte aus aller Welt

Der Verkaufserlös fließt eins zu eins in die Projekte von „Wissen macht stark“, der Dornbirner Verein fördert die Bildung von jungen Menschen im senegalesischen MBalling und unterstützt Familien in Not. Neben den handgemachten Produkten aus Vorarlberg ist auch das ganzjährige Sortiment von Namamo erhältlich.

Natalie Moosmann verkauft in ihrem Lädele vis-à-vis von der Sparzentrale im Wallenmahd schöne und praktische Dinge aus aller Welt. Dazu gehören Seegras-Körbe eines Frauenprojekts in Madagaskar genauso wie Kerzen eines Jugendprojekts aus Swasiland. Auch Mango-Marmelade und Körbe aus dem Senegal gehören zum dauerhaften Sortiment. „Wir planen gerade auch außerhalb der Adventzeit Selbstgemachtes aus Vorarlberg für ,Wissen macht stark‘ zu verkaufen“, verrät Natalie Moosmann.

Markt und Online-Shop

Eine kleine Auswahl der Produkte ist aktuell auch am Dornbirner Wochenmarkt am Mittwoch und Samstag von 8 bis 12 Uhr im Pfarrpark erhältlich. Die ganze Produktpalette gibt es im Online-Shop, der zumindest bis Weihnachten noch weitergeführt wird. Hier kommen sogar immer noch neue Produkte dazu – regelmäßig reinschauen lohnt sich also. „Auch die Zustellung der Bestellungen im Raum Bregenz bis Feldkirch werden wir noch bis zum 22. Dezember anbieten“, erzählt die Obfrau von Wissen macht Stark.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten von Namamo in der Weihnachtszeit sind diese Woche Mittwoch bis Freitag von 10 bis 19 Uhr und am Samstag von 9 bis 14 Uhr. Nächste Woche hat der Laden am Montag und Dienstag von 10 bis 19 Uhr und am Mittwoch von 9 bis 14 Uhr geöffnet. Alle Infos findet man im Internet unter der Adresse www.wissen-macht-stark.org. lcf

<p class="caption">Der Dornbirner Verein „Wissen macht Stark“ fördert die Bildung von jungen Menschen im senegalesischen MBalling. Moosmann</p>

Der Dornbirner Verein „Wissen macht Stark“ fördert die Bildung von jungen Menschen im senegalesischen MBalling. Moosmann

„Wir haben sensationelle 42 Kilogramm Kekse für unser Projekt verkauft.“

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.