„Harmonie und Ausgleich sind für mich wichtig“

Der Künstler Rudolf Lässer schöpft auch aus ganz vielen Kompositionen vergangener Eindrücke im Kopf. cth

Der Künstler Rudolf Lässer schöpft auch aus ganz vielen Kompositionen vergangener Eindrücke im Kopf. cth

Künstler Rudolf Lässer blickt auf ein besonderes Jahr zurück.

Dornbirn „Die Macht der Fantasie macht uns unendlich“, lautet ein Zitat des schottisch-amerikanischen Naturphilosophen John Muir. Der Maler Rudolf Lässer kann sich dem nur anschließen, denn trotz der Einschränkungen, die das Jahr 2020 bisher mit sich gebracht habt, fehlt es ihm weder an Ideen noch I

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.