Leichte Erhöhung der Gebühren

Dornbirn Die Wasser-, Kanal- und Müllgebühren der Stadt Dornbirn steigen kommendes Jahr um zusammengenommen 1,5 Prozent. Als verantwortungsvoll bezeichnete Vizebürgermeister Markus
Fäßler
(SPÖ) die Erhöhung und hob hervor, dass das Trinkwasser in Lustenau und Hohenems die Bürger dort um rund ein Vie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.