Versicherung und Tiefgarage sollen am Bahnhof entstehen

Stadtvertretung erteilte das Baurecht, Grüne fordern stattdessen Bahnhofsmasterplan.

Dornbirn Die Sozialversicherung der Selbstständigen (SVS) will am Dornbirner Bahnhof ihren neuen Firmensitz in Vorarlberg einrichten und dafür ein mindestens fünfstöckiges Gebäude bauen. Die Stadtvertretung gab am Dienstagabend ihr Okay dazu, auch weil eine öffentliche Tiefgarage unter dem geplanten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.