Lustenau gedenkt Opfern der Weltkriege

Seit 2013 erinnert eine eigene Gedenkstätte in unmittelbarer Nachbarschaft zum Kriegerdenkmal an die zivilen Opfer der NS-Gewalt und -Diktatur.  Gemeinde/Hämmerle

Seit 2013 erinnert eine eigene Gedenkstätte in unmittelbarer Nachbarschaft zum Kriegerdenkmal an die zivilen Opfer der NS-Gewalt und -Diktatur.  Gemeinde/Hämmerle

Lustenauer waren auch Opfer von Euthanasie.

Lustenau Aufgrund der coronabedingten Einschränkungen konnte heuer in Lustenau die Gedenkveranstaltung für die Gefallenen der beiden Weltkriege und die Opfer des NS-Regimes, welche traditionell am Sonntag nach Allerheiligen vor dem Rathaus stattfindet, nicht abgehalten werden. In der Gemeinde Lusten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.