Familienplanung in alter Zeit

Familienidylle im Hausgarten, um 1900 

Familienidylle im Hausgarten, um 1900 

Arme Leute konnten sich nur selten eine große Familie leisten.

Dornbirn Immer schon war die Familienplanung ein Thema, weil die Kinder aller Bevölkerungsschichten auch ernährt werden wollten. Die Zahl der Esser am Familientisch war deshalb alles andere als eine Nebensache, wie alten Chroniken zu entnehmen ist.

Vor allem die sogenannten Leibeigenen mussten es sic

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.