Stück über Martin Luthers Gattin in der Pfarre Hatlerdorf

Gudrun Erath mit dem Regisseur von „Herr Käthe“, Hansjörg Ellensohn. 

Gudrun Erath mit dem Regisseur von „Herr Käthe“, Hansjörg Ellensohn. 

Dornbirn Das Ein-Personen-Stück „Herr Käthe“ – die Tischreden der Katharina von Bora feiert Premiere am heutigen Dienstag, 13. Oktober, 19.30 Uhr im Pfarrheim Dornbirn-Hatlerdorf. Als Ehefrau von Martin Luther hatte Katharina von Bora alle Hände voll zu tun. Im frühen 16. Jahrhundert kümmerte sie si

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.