Neuer Patron für orthodoxe Kirche

Dekan Paul Riedmann bekam eine Maria-Schutz-Ikone als Gastgeschenk. 

Dekan Paul Riedmann bekam eine Maria-Schutz-Ikone als Gastgeschenk. 

Rumänisch-Orthodoxe Kirche feierte Patrozinium.

Dornbirn Die Rumänisch-Orthodoxe Pfarrei in Dornbirn, die ihre Gottesdienste in der Kirche von Watzenegg feiert, hat seit Sonntag einen dritten Patron: neben dem Patronat von Maria Schutz und der hl. Katharina ist nun auch der erst vor Kurzem heilig gesprochene Bischof Dionysios Erhan Patron dieser

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.