Fünf Parteien bleiben unter sich, aber die Macht verschiebt sich

„Lachendes und weinendes Auge“ bei SP-Kandidat Markus Fässler, der bald als einziger Sozialdemokrat im Stadtrat sitzen wird.

„Lachendes und weinendes Auge“ bei SP-Kandidat Markus Fässler, der bald als einziger Sozialdemokrat im Stadtrat sitzen wird.

In Dornbirns Stadtparlament steigt der Einfluss der Grünen und der Neos.

Dornbirn Spannung lag am Sonntagnachmittag im Dornbirner Rathaus in der Luft. Am Gang im ersten Stock zeigte ein großer Bildschirm den aktuellen Stand der ausgezählten Stimmen zur Bürgermeisterwahl, in Zimmer 105 wurde das Zwischenergebnis der Stadtvertretungswahl auf eine Leinwand geworfen. Ab circ

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.