Aus der Geschichte. Dornbirner Gasthäuser

Von der „Rose“ bis zum „Weißen Kreuz“

Das „Weiße Kreuz“ am Dornbirner Marktplatz um 1900. 

Das „Weiße Kreuz“ am Dornbirner Marktplatz um 1900. 

In den alten Gasthäusern wurde auch Stadtgeschichte geschrieben.

Dornbirn Nach rund zwei Monaten ohne Gasthaus kehrt in den Dornbirner Wirtschaften wieder Leben ein. Dass das Geschäft teilweise nur zögerlich anläuft, entspricht eigentlich nicht dem Dornbirner Wesen, wie ein Blick in die Vergangenheit zeigt. Vor einem Jahrhundert gab es nämlich im Verhältnis zur B

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.