Aus der Geschichte. Baden in Dornbirn

Als Männer und Frauen noch getrennt badeten

Lockeres Baden ohne Aufsicht in den „Luomlöchern“. Aufnahme von 1917.

Lockeres Baden ohne Aufsicht in den „Luomlöchern“. Aufnahme von 1917.

Vom Hämmerlebad über die „Luomlöcher“ bis zum Waldbad Enz.

Dornbirn In Kürze beginnt auch in Dornbirn die Badesaison. Möglichkeiten, sich im Wasser zu entspannen, gibt es auch ohne See mehr als genug. Eine riesige Badewanne war und ist die Dornbirner Ache, die an heißen Sommertagen regelrecht gestürmt wird. Auf rund 80 Jahre Geschichte zurückblicken kann da

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.