Pension und Café in der Villa Robert Bösch

Ein Beherbergungsbetrieb in der Villa Robert Bösch in Lustenau wurde jetzt bei der Bezirkshauptmannschaft beantragt. VN-pes

Ein Beherbergungsbetrieb in der Villa Robert Bösch in Lustenau wurde jetzt bei der Bezirkshauptmannschaft beantragt. VN-pes

15 Gästebetten sollen in Jugendstilvilla zur Verfügung stehen.

Lustenau Samina Rehmann hat um die gewerbebehördliche Genehmigung für einen Beherbergungsbetriebes mit acht Zimmern und einem Café angesucht, und zwar an historischer Stelle: Der Villa Robert Bösch in der Rheinstraße 4, ein Jugendstilgebäude, das unter Denkmalschutz steht.

Die bestehende Villa Bösch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.