Ein Sportfest fast ohne Müll an der Volksschule Kehlegg

Bei den Spielen waren Geschwindigkeit und Geschick gefragt.

Bei den Spielen waren Geschwindigkeit und Geschick gefragt.

Dornbirn Die Volksschule Kehl­egg machte im heurigen Schuljahr beim Projekt „Mi Kischta-Gärtle“ mit. Im Mittelpunkt steht eine kleine Holzkiste, die selbst zusammengebaut, mit Erde gefüllt, nach eigenem Interesse bepflanzt und gepflegt wird. Ein kleiner, eigener Garten. Die Kinder lernten dabei viel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.