Die Suche nach Freiheit, Licht und nach Frieden

Prof. Gerhard Winkler mit Petra Zudrell (links) und Bürgermeisterin Andrea Kaufmann bei der Vernissage.  lag

Prof. Gerhard Winkler mit Petra Zudrell (links) und Bürgermeisterin Andrea Kaufmann bei der Vernissage.  lag

Ausstellung mit Werken von Prof. Gerhard Winkler im Stadtmuseum.

Dornbirn Es war ein ganz besonderer Abend im Dornbirner Stadtmuseum. Gekommen sind sie in Scharen, die Besucher der Ausstellung „Augenblicke“ des akademischen Malers und Kunstpädagogen Prof. Gerhard Winkler. Es waren so viele, dass die Ausstellungseröffnung im großen Sitzungssaal des Rathauses statt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.