Eine kräftige Suppe für die Mission in Kamerun

Hedwig Pfister (82, links) ist bereits seit der Gründung der Missionsrunde im Einsatz.

Hedwig Pfister (82, links) ist bereits seit der Gründung der Missionsrunde im Einsatz.

Dornbirn Die Gulaschsuppe hat schon lange Tradition im Pfarrheim Hatlerdorf, die es immer am zweiten Sonntag in der Fastenzeit gibt. In diesem Jahr stellte sich das Hatler Missionsteam schon am frühen Morgen freiwillig in den Dienst der guten Sache.

Hedwig Pfister macht es schon seit mindestens 50 Ja

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.