Flatz verbindet Dornbirn mit Afrika

Künstler Wolfgang Flatz (links) bei der Ausstellungseröffnung mit der Crew der Getzner AG.  erh

Künstler Wolfgang Flatz (links) bei der Ausstellungseröffnung mit der Crew der Getzner AG.  erh

Die neue Ausstellung zeigt aus Masken transformierte Gesichter.

Dornbirn „Mut tut gut“ heißt es in der Flatz-Bar, und es hat auch etwas Mut gebraucht, vor zehn Jahren in Dornbirn das Flatz-Museum zu etablieren. Das erzählte Bürgermeisterin Andrea Kaufmann anlässlich der Eröffnung der Ausstellung „Faces“ am Freitagabend, zu der das Stadtoberhaupt eine illustre Gä

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.