Lange Zeit ein Hort der Bildung

In der einstigen jüdischen Schule sind heute das Restaurant „Moritz“ und der Moritz-Federmann-Kultursaal untergebracht.  Foto: bet

In der einstigen jüdischen Schule sind heute das Restaurant „Moritz“ und der Moritz-Federmann-Kultursaal untergebracht.  Foto: bet

Die ehemalige jüdische Schule in Hohenems hatte über Jahrzehnte einen exzellenten Ruf.

Hohenems. (bet) Seit Beginn des 17. Jahrhunderts wohnten jüdische Familien in Hohenems, gingen ihren Geschäften nach und lebten meist einträchtig mit ihren Nachbarn. Ab Mitte des 18. Jahrhunderts entwickelte sich eine stabile jüdische Gemeinde mit Synagoge (erbaut 1772), Rabbinern und später auch ei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.