Das Kulturhaus schwelgte in tschechischer Melodik

Christian Altenburger, der österreichische Geiger von Weltruf, spielte Beethovens Violinkonzert in Dornbirn. Foto: Veranstalter

Christian Altenburger, der österreichische Geiger von Weltruf, spielte Beethovens Violinkonzert in Dornbirn. Foto: Veranstalter

Beim 5. Abo-Konzert von Dornbirn Klassik dirigierte Maestro Jan Talich.

Dornbirn. (sch) Im zweitletzten Abo-Konzert der erfolgreichen Dornbirn Klassik-Reihe musizierte das tschechische Meisterorchester Südböhmische Kammerphilharmonie Budweis unter der Leitung seines Chefdirigenten Jan Talich, der aus einer berühmten Musikerfamilie stammt.

Als Solist brillierte der österr

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.