Lebensretter „Lucas“ für das KH Dornbirn

Wolfgang Berchtold, Wolfgang Rigo, Joachim Alge, Adolf Zoll, Alexander Bertold und Stefan Holzinger.  Foto: Fink

Wolfgang Berchtold, Wolfgang Rigo, Joachim Alge, Adolf Zoll, Alexander Bertold und Stefan Holzinger.  Foto: Fink

Mechanisches Gerät für Reanimationshilfe an das Stadtspital Dornbirn übergeben.

dornbirn. (lös) Lebensretter „Lucas“ ist weder Ersthelfer noch Notarzt. Er gilt als Meilenstein der Notfallmedizin und ist eine mechanische Reanimationshilfe bei Patienten mit Herz-Kreislaufstillstand. Kürzlich erhielt das Krankenhaus Dornbirn als erstes Haus in Österreich die neueste Generation: De

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.