Augenblicke in Dornbirn

Der Künstler arbeitet am liebsten direkt vor Ort.
Der Künstler arbeitet am liebsten direkt vor Ort.

Vielfalt der Industriebauten als Inspiration für den Künstler Gerhard Winkler.

dornbirn. (lag) In der Industriezone Dornbirn Nord trifft man ihn wieder, Gerhard Winkler. Das satte Licht des späten Nachmittags inspiriert ihn zu einem besonders lebendigen Pinselstrich. Konzentriert setzt er die leuchtenden Ölfarben auf die Leinwand, behütet von einem Schirm, der einst Blaumaler

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.