Hörbranzer Schüler liefen für den guten Zweck

Die Hörbranzer Mittelschülerinnen und -schüler setzten sich tatkräftig für die Unterstützung der Straßenkinder in Nairobi ein.

Die Hörbranzer Mittelschülerinnen und -schüler setzten sich tatkräftig für die Unterstützung der Straßenkinder in Nairobi ein.

Der Stundenlauf brachte 4500 Euro für Straßenkinder in Afrika ein.

hörbranz Bereits zum zweiten Mal verausgabten sich die Kids von der Mittelschule Hörbranz für den von den Schulen Marienberg ins Leben gerufenen „Lauf für Afrika“, mit dem Straßenkinder in Kenias Hauptstadt Nairobi unterstützt werden.

700-Meter-Runden

Im Vorfeld galt es für die engegierten Schülerinne

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.