Hörbranzer Dorfplatz als Treffpunkt der Kulturen

„Durchs Reda kommen d’Lüt zemm.“

„Durchs Reda kommen d’Lüt zemm.“

Gemeinsam feiern, miteinander reden und dabei andere Kulturen und andere Menschen kennenlernen.

Hörbranz Dieses Motto gab der Mitorganisator und Hörbranzer Vizebürgermeister Stefan Fischnaller bei seinen Begrüßungsworten und bei seinen persönlichen Rundgängen durch den Markt der Kulturen immer wieder aus. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher aus und rund um Hörbranz zeigten sich interessiert

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.