Projekt gegen Gewalt an Frauen

„StoP – Stadtteile ohne Partnergewalt“ setzt auf hinschauen und handeln.

Bregenz In Österreich erfährt jede fünfte Frau im eigenen Zuhause körperliche oder sexuelle Gewalt. Täter ist zumeist der eigene Partner. Umso wichtiger ist es, dass Nachbarn hinschauen und handeln, wenn sie Anzeichen für häusliche Gewalt wahrnehmen. Hier setzt das vom Sozialministerium finanzierte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.