Ein Stück Festspiele als Erinnerung

Ballonfahrer Eugen Nussbaumer geht davon aus, dass „sein“ Rigoletto-Ballon am Freitag und Samstag keinen Liebhaber finden wird.  stp

Ballonfahrer Eugen Nussbaumer geht davon aus, dass „sein“ Rigoletto-Ballon am Freitag und Samstag keinen Liebhaber finden wird.  stp

Bregenz Rigoletto ist Geschichte und auf der Festspielbühne sind die Abbrucharbeiten erledigt. „Abgeschlossen“ wird Rigoletto jetzt am Wochenende mit dem Kostüm- und Requisitenverkauf.

Mehr noch: Die Festspiele räumen auch weitere „Kleiderkästen“ aus. Wer mal in die Haut einer Nonne oder Neros Mutter

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.