Parkgebühren steigen zum Jahreswechsel

Noch kostet das Parken am Harder Ufer 1,10 Euro pro Stunde. Künftig sind 30 Cent mehr zu entrichten und die Gratis-Zeit fällt vielleicht weg.

Noch kostet das Parken am Harder Ufer 1,10 Euro pro Stunde. Künftig sind 30 Cent mehr zu entrichten und die Gratis-Zeit fällt vielleicht weg.

90 Cent statt 70 Cent, 1,40 statt 1,10 Euro – Parkgebühr in Hard am See ab Minute eins fraglich.

HARD Mit dem 1. Jänner 2022 werden im ganzen Land die Parkgebühren angehoben. In Tarifzone A sind dann 1,40 Euro pro Stunde zu entrichten, in Zone B 90 Cent. Und in Hard wurde beschossen, die Parkgebühren auf den Parkplätzen in Seenähe ab Minute 1 einzuheben. Das könnte sich allerdings noch ändern.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.