Denkmalgeschützte SChätze im Bezirk Bregenz. Pfarrkirche hl. Johannes der Täufer

Pfarrkirche hl. Johannes mit bewegter Geschichte

Die röm.-kath. Pfarrkirche Lingenau ist dem heiligen Johannes der Täufer geweiht und gehört zum Dekanat Vorderwald-Kleinwalsertal.

Die röm.-kath. Pfarrkirche Lingenau ist dem heiligen Johannes der Täufer geweiht und gehört zum Dekanat Vorderwald-Kleinwalsertal.

Das denkmalgeschützte Lingenauer Gotteshaus wurde 1868 neu erbaut, letzte Umgestaltung vor elf Jahren.

Lingenau Die Pfarrkirche in Lingenau hat eine bewegte Geschichte. 1249 wurde sie erstmals genannt. Bis 1635 war sie von Konventualen der Abtei Mehrerau besetzt. Von 1465 bis 1486 wurde sie als mittelalterliche Kirche errichtet und 1866 durch einen Brand zerstört.

Durch den notwendigen Wiederaufbau än

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.