Treffpunkt: Bregenz Lesung & Gespräch im T-Café des Landestheaters

Möglichkeiten einer Lyrik im „Hier und Jetzt“

Jürgen Thaler präsentierte Autor Daniel Falb. YAS/6

Jürgen Thaler präsentierte Autor Daniel Falb. YAS/6

Daniel Falb lud zur Lesung aus seinem aktuellen Gedichtband.

Der in Berlin lebende Lyriker, Philosoph und Theoretiker des Anthropozäns Daniel Falb zählt zu den wichtigsten lyrischen Stimmen seiner Generation. Am Dienstag las er im T-Café des Vorarlberger Landestheaters Kostproben aus seinem Gedichtband „Orchidee und Technofossil“. Im Gespräch mit Jürgen Thale

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.