Viel zu heiß zum Flanieren, deshalb ging Bezau baden

„Hitzeresistente“ wagten sich bei über 30 Grad auf die Flaniermeile und genossen die Siesta auf bereitgestellten Liegestühlen und Sesseln bei Evelyn SchönSein.

„Hitzeresistente“ wagten sich bei über 30 Grad auf die Flaniermeile und genossen die Siesta auf bereitgestellten Liegestühlen und Sesseln bei Evelyn SchönSein.

Unter „nach draußen gehen“ wurde diesmal Schwimmbad oder gleich Ach verstanden.

Bezau Mit der Aktion „Bezau geht nach draußen“ hat die Wälder Marktgemeinde schon im Vorjahr auf die Lockerungen reagiert und ein Signal auf dem Weg zurück in die Normalität gesetzt. Ermutigt durch den damaligen Erfolg lud witus – Wirtschaft und Tourismus – auch heuer zum Flanieren auf der Meile zwi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.