Start in den Alpsommer auf dem Sonderdach

Bei Kaiserwetter konnte die „Sonderdach-Familie“ Patrozinium feiern.  STP/3

Bei Kaiserwetter konnte die „Sonderdach-Familie“ Patrozinium feiern.  STP/3

Älplerfamilien feierten im Vorsäß mit einer Feldmesse und Segnung von Salz, Wasser und Feuer.

Bezau Die kleine Kapelle im Vorsäß Sonderdach ist Johannes dem Täufer geweiht – und weil dessen Namenstag Ende Juni gefeiert wird, begehen die Älpler nach alter Tradition auch bald nach dem Aufziehen des Viehs Patrozinium. Etwa in der Mitte der frühsommerlichen Vorsäßzeit, ehe das Vieh, das hier sei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.