KäseStraße gibt hautnahen Einblick in die Älplertradition

Präsentierten „Alpen zum Reinbeißen“: die KäseStraßen-Pioniere Peter Bereuter, Lothar Eiler, Obmann Max Bereuter, Herlinde Moosbrugger und Erich Schwärzler.  

Präsentierten „Alpen zum Reinbeißen“: die KäseStraßen-Pioniere Peter Bereuter, Lothar Eiler, Obmann Max Bereuter, Herlinde Moosbrugger und Erich Schwärzler.  

Dutzende Sennalpen laden einen Sommer lang zu vielfältigen Veranstaltungen ein.

Schwarzenberg Die Alpwirtschaft hat die Entwicklung des Bregenzerwaldes nachhaltig geprägt – und dabei spielte die bis heute praktizierte Dreistufenlandwirtschaft (Heimgut, Vorsäß, Hochalpe) eine maßgebliche Rolle. Aus dieser Alptradition sind im Laufe der Jahrhunderte sogar Bregenzerwälder Dörfer e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.