Mäharbeiten beim Rheindamm für Hochwassersicherheit

Arbeiten beim Rheindamm dauern zwei Wochen.

Höchst Beim Außenbereich des Rheindamms finden ab 17. Mai Mäharbeiten statt. Betroffen sind im Bezirk Bregenz die Gemeinden Höchst, Fußach und Hard. Der Frühschnitt der Vegetation dient dem Hochwasserschutz und dauert rund zwei Wochen.

Im Hochwasserfall garantiert dies die Einsehbarkeit des Dammfußbe

Artikel 39 von 121
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.