YC Hard möchte Fährschiff als Clubheim

Der Yachtclub hofft, die „Fontainebleau“ hier am Ende seiner Steganlage verankern zu können. Links dasMS „Oesterreich“.  ajk/2, Stadtwerke Konstanz

Der Yachtclub hofft, die „Fontainebleau“ hier am Ende seiner Steganlage verankern zu können. Links das

MS „Oesterreich“.  ajk/2, Stadtwerke Konstanz

Noch ist die „Fontainebleau“ im Fährbetrieb zwischen Konstanz und Meersburg unterwegs.

hard Die beiden Harder Museumsschiffe könnten in absehbarer Zeit durch eine betagte Bodenseefähre ergänzt werden. Das ausgemusterte Fährschiff soll allerdings lediglich als Clubheim am Harder Ufer verankert werden. Noch ist nichts fixiert, der Yachtclub Hard führt mit den Stadtwerken Konstanz vorläu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.