Trauer um verstorbene Flüchtlinge

hard Die Liste der Menschen, die seit April 2020 auf der Flucht Richtung Europa ums Leben gekommen sind, ist viel zu lang. Eine Initiative im Land organisiert Gedenkveranstaltungen. Morgen, Freitag, 30. April, beginnt um 18 Uhr das Totengedenken in der Harder Pfarrkirche am See.

Weil Leid und Tod nic

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.