Bregenz kauft neues Tempomessgerät

Bregenz Seit vergangenem Jahr verwendet die Bregenzer Stadtpolizei einen sogenannten „Speedpacer“, um motorisierte Verkehrsteilnehmer an neuralgischen Punkten auf die aktuell gefahrene Geschwindigkeit und gegebenenfalls auf ein zu hohes Tempo hinzuweisen. Das mobile Gerät dient nicht der Bestrafung,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.