Vn-Heimat-Serie. Denkmalgeschützte Gebäude im Bezirk Bregenz

Kleines Neuschwanstein in Bregenz

Derzeit ist das Hauptgebäude vermietet und dient der Abhaltung von Seminaren und Feiern. Das ehemalige Wirtschaftsgebäude sowie der anschließende Josefsbau aus dem Jahr 1907 fungieren als Konvent. Von 1976 bis 1997 erfolgte die Schlosssanierung.  Böhringer

Derzeit ist das Hauptgebäude vermietet und dient der Abhaltung von Seminaren und Feiern. Das ehemalige Wirtschaftsgebäude sowie der anschließende Josefsbau aus dem Jahr 1907 fungieren als Konvent. Von 1976 bis 1997 erfolgte die Schlosssanierung.  Böhringer

Im Stadtteil Dorf liegt die Villa Raczynski mit dem romantischen Park. Das Areal wird seit 1904 als Kloster Marienberg samt Schule betrieben.

Bregenz Majestätisch elegant präsentiert sich die Villa Raczynski am oberen Rand der Parkanlage am Ende der Bregenzer Schlossbergstraße. Gebaut wurde sie eigentlich als Liebesbeweis: Der aus polnischem Hochadel stammende Carl Eduard Nalecz Graf Raczynski war auf dem Weg nach Italien, als er mit sein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.