Keine Zusatzsteuer für „Listenhunde“

Hard Harderinnen und Harder, die sich einen genehmigungspflichtigen Hund halten, sollten eine Zusatz-Hundesteuer von 200 Euro bezahlen. Diesen Antrag hatten die Mitglieder der jüngsten Gemeindevertretung zu beraten.

Meldungspflichtige Hunde

Bullterrier, Pitbull, Mastiff oder Tosa Inu – insgesamt 13 Hu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.