Vn-Heimat-Serie. Denkmalgeschützte Gebäude im Bezirk Bregenz

Gemeindeamt war früher Volksschule und Sennerei

Erst seit 2002 ist hier das Gemeindeamt Schnepfaus untergebracht.  f. Böhringer

Erst seit 2002 ist hier das Gemeindeamt Schnepfaus untergebracht.  f. Böhringer

Haus 38 hatte viele Funktionen für Gemeinde Schnepfau.

Schnepfau Das Haus Nr. 38 in Schnepfau, in dem sich heute das Gemeindeamt befindet, war früher der Pfarrhof. Das Haus ist ein langgestreckter, verschindelter Holzbau auf einem Mauersockel. Erst seit dem Umbau 2002 dient das Haus als Gemeindeamt. Davor war es lange im Besitz der Pfarre, im Erdgeschoß

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.