Die Not lindern mit „Ma hilft“

Familie Matt aus Laterns, deren Haus einem Brand zum Opfer fiel, bekam im Juli dieses Jahres eine Ersthilfe von „Ma hilft“-Vizeobmann Klaus Hämmerle überreicht.  VN/Paulitsch

Familie Matt aus Laterns, deren Haus einem Brand zum Opfer fiel, bekam im Juli dieses Jahres eine Ersthilfe von „Ma hilft“-Vizeobmann Klaus Hämmerle überreicht.  VN/Paulitsch

Schwarzach Seit Jahrzehnten unterstützt die VN-Sozialaktion „Ma hilft“ Vorarlberger, die in eine Notlage geraten sind. Sei es ein Unfall, ein Schicksalsschlag oder finanzielle Not, etwa durch Jobverlust – „Ma hilft“ trägt dazu bei, die Not zu lindern. Und die ist im Jahr der Pandemie nun wahrlich nicht geringer geworden. Ohne die großzügige Spendenbereitschaft der Vorarlberger wäre die VN-Sozialaktion nicht denkbar. „Ich bin tief beeindruckt, wie eng die Verbindung vieler Vorarlberger zu unserer Initiative ist“, drückt Marlies Müller, die Koordinatorin von „Ma hilft“, ihre Dankbarkeit an die zahlreichen Unterstützer aus. In der heutigen Ausgabe der VN finden Sie daher einen Erlagschein, mit dem Sie durch Ihre Spende dazu beitragen können, dass „Ma hilft“ weiterhin in Not geratenen Mitbürgern im Ländle helfen kann. Die Vorarlberger Nachrichten danken herzlich für Ihren Beitrag.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.