Hafenküche probt für Weihnachtsmenü

Geburtstagskind Heino Huber nahm auch Beinschinken ins Angebot auf. 

Geburtstagskind Heino Huber nahm auch Beinschinken ins Angebot auf. 

Gastronomisches ­Abholangebot der Historischen Schifffahrt ist ein Erfolg.

Hard „Wir versuchen einfach, aus dieser Situation das Beste zu machen – und sind den vielen Kunden dankbar für die Unterstützung“, freut sich Heino Huber darüber, dass sein Hafenküche Take-away so viele Fans gefunden hat. Das hat das
gastronomische Team der Historischen Schifffahrt Bodensee angespornt, das Abholservice stetig auszubauen.

Tagesmenü und mehr

Am kommenden Wochenende gibt es – Samstag, 15 bis 18 Uhr und Sonntag, 11 bis 14 Uhr – auf Vorbestellung unter hh@heino-huber.at nicht nur das Tagesmenü, sondern auch eine kleine Speisekarte mit ausgesuchten regionalen Spezialitäten: Gekochter Beinschinken, Fondueplatte, gefüllter Truthahn, samt Vorspeisen, Beilagen und Desserts. Für die Festtage 23./24. Dezember sind spezielle Festtagsmenüs zur Abholung in Vorbereitung, auch am 27. Dezember wird Heino Huber für seine Gäste kochen – als kleine Entschädigung dafür, dass die geplanten Advent- und Weihnachtsfahrten wegen des Lockdowns abgesagt werden mussten. „Zum Nikolaustag hätte ich meinen Geburtstag gerne auf der ,Oesterreich‘ bei einer Adventfahrt gefeiert, so muss ich leider ohne große
Feier in der Hafenküche auf ein neues Lebensjahr anstoßen . . .“, bedauert er im Gespräch mit der VN- Heimat.

Regionale Spezialitäten

Ergänzt wird das Angebot aus der Hafenküche durch Spezialitäten regionaler Produzenten. Etwa Dry-Age-Beef von Tone Fetz in Andelsbuch, Fische vom Bodensee und vom Fischgenuss in Schwarzenberg oder Safran vom Viktorsberg. Seine Käsespezialitäten bietet Caspar Greber ebenso persönlich an, wie Bernd Gerer vom Höchster Heldernhof. Gerer hat sich vor einigen Jahren mit den Wasserbüffeln ein zweites Standbein neben der Milchwirtschaft geschaffen und punktet mit dieser exklusiven Alternative bei einem ständig wachsenden Kundenkreis. Für sein spezielles Fondue vermittelt Käse Casper sogar eine tragbare Fondue-Ausrüstung. Abgerundet wird das Take-away-Angebot durch ausgesuchte Weine, denn Huber ist es wichtig, „dass hier regionale Spezialitäten auf einem Fleck zu finden sind, die im Supermarkt nicht immer erhältlich sind und die man gegebenenfalls aufwendig zusammentragen muss.“ STP

<p class="caption">Für sein Fondue vermittelt Käse Caspar auch eine tragbare Ausrüstung.  stp/2</p>

Für sein Fondue vermittelt Käse Caspar auch eine tragbare Ausrüstung.  stp/2

Artikel 45 von 121
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.